Folge 114 -Arbeitstitel: Demokratie retten 2.0

Die Themen:
– Das Recht auf reparieren.
– Die bayrischen Kommunalwahlen

Musik:
Indysplit
– Meine neue Stadt
– Am Himmel gestoßen
findet ihr auf Spotify
(Ich habe selbstverständlich mit der Band Kontakt und darf ihre Musik spielen.)

12 Kommentare

  1. Lieber Johannes, lieber Lobo,
    ja ich entschuldige mich dafür euch und allen HörerInnen nicht Bescheid gegeben zu haben, dass wir eine Pause einlegen mussten. Bei der nächsten Pause werden wir euch informieren [hoffentlich wird es keine geben]. Das neue Format wird sich entwickeln, ein neuer Name wird gefunden, neue und alte Rituale wird es geben und gerne nehmen wir Anregungen unserer Hörer an und auf.
    Gerne ich würde ich wissen zu welchen Gelegenheiten ihr Radio Fürth hört. Beim Kochen, beim einschlafen, im Auto oder im Bus/Zug, bei der Arbeit,…….. Und ob kleine Unterbrechungen mit Musik oder Ritualen die Sendung auflockern.
    Und jetzt ein fettes Lob von mir an euch zwei, dass ihr nach so langer Zeit uns sofort wieder auf Ohr hattet und euch an der Neuausrichtung beteiligt. Ich liebe euch.
    Jetzt noch ein paar Tage Wahlkampf machen, gegen Rassismus mit demonstrieren und dann den nächsten Podcast produzieren. Themenvorschläge für mich?
    Mit besten Grüßen
    Rainer

    1. Lieber Rainer,
      Dank Dir für diese klare Ansage und die lieben Worte!
      Das kann ja nur wieder top werden. … und
      Lieber Thomas,
      schön dass Ihr wieder in die Sendung zusammengefunden habt, und ich freu mich das Du Thomas Deine schwierigen Umstände durchgestanden hast. Harte Proben die einem das Leben immer wieder stellt kann man sich erst vorstellen wenn man dann schon mittendrin ist.
      (So die Erfahrung)
      Also es geht weiter das ist cool …
      was ich immer wieder gerne gemacht habe war auf einen der Links zu den Themen zu klicken … um mich da weiter schlau zu machen … aber ich weiss auch das war für Dich Thomas schon ein Megaaufwand für 3h irgendwelchen Links zu posten.

      Ich weiss auch nicht mehr, wer von Euch damals den tollen Tipp gab, ich bin ja nicht Netfilxer, aber ich hatte mir kurz vor Weihnachten dann beide Westworld Staffeln bei Medimops gekauft.
      Bestimmt wisst Ihr noch weitere klasse Filme, hier freue ich mich immer über Tipps.

      Von den Themen fand ich die Mischung von gesellschaftlichen Themen, technischen Themen, Politik und Kuriosem immer recht ausgewogen … zwischendurch Musik, Satire und Quatsch zur Auflockerung … (Rituale für die Äußeren Hirnrinden) wobei bei Euch ein erfrischendes fröhliches Moment in die Themen auch immer mit einfließt. .. was mich besonders anspricht ist dass Ihr oft Eure persönliche Perspektive zu einem Thema mit reinbringt … nichts vorgekautes … ich höre Radio Fürth nicht weil Ihr das geilste Thema auf der Tagesordnung habt, sondern weil Ihr ne Begabung habt Themen zu besprechen … zu durchleuchten.

      Oft besprecht Ihr ja auf was gerade aktuell in den Medien kommt.
      Was denkt Ihr über die aktuelle Seuche … jeder redet drüber … aber ich bin mir sicher dass Ihr hier auch noch ganz andere Aspekte seht.
      Für Flüchtlinge und Seenotrettung setzt Ihr Euch mitsamt der Partei ein, das halte ich für sehr wichtig.
      Alltägliche Themen, warum soll ich mein Smartphone besser auf eine Kachel beim laden legen
      sind für mich interessante Infos.

      Ich höre RF am liebsten wenn ich Abends die Küche aufräume … oder wenn ich Samstags das Frühstück richte … mit viel viel Obst und Liebe … meine Frau hohlt Brötchen …
      dann ab und an auch vor dem Einschlafen , aber da geht nicht mehr allzuviel.
      … und auch gerne wenn ich am PC Bilder bearbeite.

      Herzlichen Gruss
      Gute Wahlen und bleibt gesund!
      Lobo

  2. Also mir persönlich gefällt das lange Format und wenn all einfach so viel reden, wie sie wollen ohne auf die Uhr schauen zu müssen. Sehr gute Sendung! Weiter so!

    1. Wo ich euch höre: Auf dem Weg zur Arbeit mit dem Fahrrad. (so wird nicht nur mein Körper wach durch das Fahren, sondern auch die grauen Zellen angeregt).

      Thema für dich Rainer: Ich persönlich fände alle paar Wochen oder Monate einen Netflix-Bericht schön! Das heißt, immer wenn du etwas Empfehlenswertes gesehen hast (bei Netflix oder auch woanders), einen kurze Rezension des Gesehenen. Ich als alter Film, Serien und Doku Freund fände das gut. (falls es in euer Konzept passt).

      Vorschläge für einen Namen:
      DER CLUB DER KONZEPTLOSEN
      (Bezogen auf eure Sendung)

      DIE DREI GLUTBÜRGER
      (Weil ihr für eure Werte und Ideale glüht)

      DAS ZYNISCHE TRIO

      DIE UNHEILIGE DREIFALTIGKEIT

  3. Ja, ich schließe mich Dir Johannes gerne an!
    Eine schöne Sendung!!! Das Format wird sich sicher von selber immer weiterentwickeln.

    Vielleicht seid Ihr an dem einen oder anderen Punkt etwas zu lange hängen geblieben, so dass es doch gleich wieder 2h wurden, … aber es gäbe ja auch noch den schneller Knopf für die ungeduldigen … wobei ich den Realtime Charakter gerade toll finde … Eure Gedanken entwickeln sich authentisch und nachvollziehbar.
    Mein Freund und Bandspezi Kieli meinte noch dass es allein schon von der Stimme her angenehm ist Euch zuzuhören.

    Wunderbar dass nun wieder Musik dabei ist .. und sogar eine Biersorte.
    Wenn Euch die alten Ritulale … wie Wetter … Aluhut ….Weltreligionen … zu abgedroschen sind … entwickelt einfach wieder ein paar Neue, … Ihr seid ja ein kreative Haufen. 😉

    Ein Hoch auf Deine technischen Kompetenzen .. die Du gottseidank schrittweise wieder erlangst lieber Thomas. Und auch Hermann kommt als Tekkie Experte nun immer mehr zum Zuge.
    Sich ein zweit Neugerät als Ersatzteil Lager zuzulegen könnte bei manchen Dingen die Lösung sein. … Fairphone hat ja bei den Phones eine klasse Ansatz.
    Leider haben wir mit dem Fairphone meiner Frau aber auch nur ständig Ärger mit Komponenten .. die wir dann (bzw. der Junior) zwar wechseln konnten .. aber es gab dann doch immer wieder weitere Ausfälle. Dann bekamen wir das sogar komplett umgetauscht … aber der Ersatz hat nun auch wieder ständig Ausfälle … vielleicht müßten wir dafür Spezialisten sein.

    Bin der Telegramm Gruppe beigetreten 😉
    … aber gerne auch eine special Gruppe mit Johannes mir und hoffentlich auch bald noch weiteren Fans!
    Schön dass Du Rainer Dir die Kommentare angeschaut hast!
    Ich schaue aus Gewohnheit regelmäßig ob es auch Antworten bei den Kommentaren gibt.
    Mich freut besonders das Dir die eine oder andere Anregung gefällt.
    Wünsch Dir alles Gute für die Wahlen, dass es alles klappt und Du dann im Gemeinderat
    bereichern kannst und bereichert wirst.
    Möge Deine Internetverbindung stets stabil bleiben 😉

    Also Ihr “Drei” ich freue mich auf weiteres von Euch!
    und bitte “nicht wieder plötzlich für fast ein Jahr verschwindet ohne jegliche Vorwarnung”

    Und vielleicht bekomme ich doch noch irgendwann den Hintern hoch und besuche Euch zum Thema “GEMA nein und frei sein”.

  4. Ich bin glücklich und zufrieden mit eurer Sendung, egal welches Format oder welche Sendungsstrukturen, SOLANGE ihr nicht wieder plötzlich für fast ein Jahr verschwindet ohne jegliche Vorwarnung und vor allem ohne jeglichen Hinweis für eure Hörer, ob eventuell etwas tragisches geschehen ist oder sonst was. Ihr braucht ja nicht private Gründe preisgeben, das verlangt niemand, doch es hätte ja nicht viel gekostet, die Hörer mit z.B. einem kurzen Kommentar darauf hinzuweisen, dass soweit alles ok mit euch ist, dass ihr auf unbestimmte Zeit Pause macht oder sonst irgendwas. Betrachtet das einfach als konstruktive Kritik.

    1. Hey Johannes,
      es schmerzte mich auch wirklich, keine Podcasts mehr machen zu können. Aber leider sind die Umstände des Lebens mal anders als man denkt und dann müssen Hobbys leider mal kürzertreten. Aber, wir werden sicher vorerst weitermachen, zumal ja auch mein Thema aufgrund der der vergangenen Zeit es nicht in die Sendung schaffte. Also eine Sendung wird es sicher noch. :-p versprochen ist auch, dass wir das nächste Mal, sollte es wieder eine längere Pause geben, es einen Eintrag auf der Seite geben wird. Da hast du auch völlig recht, das war nicht gut von mir.
      Viele Grüße.

      1. Grüße zurück, lieber Thomas! Ich freue mich, dass meine Kritik so gut aufgefasst wurde! Macht weiter so und einfach so lange wie es euer Privatleben eben zulässt. Mit dem Podcasten ist es halt ähnlich wie mit Sex: Alles kann, nichts muss! Hihihi Und wenn zu lange Pausen dazwischen sind, leidet irgendwann die Beziehung und jemand geht fremd… So wie ich, der ich meine Befriedigung vergangenes Jahr bei anderen Podcastern suchen musste!! Haha bekloppter Vergleich, aber irgendwie lustig! 😀

        P.S. Rainer, du bist der Beste! Ich mag es, wie du stets unermüdlich deinen zwei Kollegen und den Zuhörern die Welt erklärst. (Die Aufklärung zum Wahlablauf letzte Folge war herrlich!)

Schreibe einen Kommentar zu Johannes Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.