Folge 8 – Sondersendung

Landesverrat, Pressefreiheit, Netzpolitik.org und keiner wusste was davon.

Das Corpus Delicti
Der wichtigste Link überhaupt. BITTE SPENDEN.
Wikipedia von netzpolitik.org, von Markus Beckedahl, H.G. Maaßen, H. Maas, H. Range
Heise.de mit einem schönen zusammenfassenden Artikel über den Hergang.
Thilo Jung hat viele sehr schöne Videos, über dieses redeten wir.
Profalla erklärt die NSA Affäre für beendet.
Blogbeitrag von Frank kurz nach unserer ersten Demo gegen Überwachung.
Ein Stiftung Warentest Artikel über Messenger.
Ein kurzes Musikstück von Zep Hurme – We are free.
Ein Artikel in der Zeit über die Brieföffnungsmaschine der DDR.
Ein Beitrag aus dem Blog Justiz und Recht über Akten und Verwaltung. (Dokumentationspflicht)
Ein kleines Musikstück von Spinningmerkaba mit dem Titel Wooh-yeah Mix
Die Five Eyes.
Verhinderung von Terroranschlägen.
Wir könnten alle Grönländer mit mindestens zwei G36 versorgen.
Ai Weiwei in Deutschland, Snowden nicht.
Der Chilling Effekt
Der Streisand Effekt
Der Podcatcher unter iOS “Overcast“. Instacast ist wohl Pleite.
Der Podcatcher unter Android “Beyond Pod” im Play Store
Lied von Snowflake mit dem Titel Persephone

Danke für das Hören und Kommentieren.
Euer Team
Thomas und Rainer

 

 

7 Kommentare

  1. Der Team-Kumpel wird mit “a” geschrieben: Rainer – Rainer – Raiiiiner – kapiert ihr das…?
    Rainer weiss, auf was ich mich hier beziehe: Röschenhof, sag ich nur!
    ek

  2. Bei der Folge 7 klingele das Telefon und der Bericht über die Rampenschweinerei wurde abgebrochen. Angeblich wird das in der Nächsten Sendung weitergeführt, aber nix ist passiert…

    1. Da es sich um eine Sondersendung handelt, haben wir die regionale Berichterstattung auf die nächste Sendung terminiert. Diese ist am 13.8 oder am 14.8.2015. Keine Sorge, die Rampemschweinerei lassen wir nicht aus.
      Die radiofuerth.de Redaktion.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.